Wir verwenden Cookies Show more

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

ECKART 2014 – Jubiläum des Kultur-Awards

Eintrag von scheid-gewürzkontor am 18.11.2014 15:01

In diesem Jahr feierte der Internationale Eckart Witzigmann Preis sein 10. Jubiläum. Auch dieses Mal wurde der berühmte Kultur-Award in Zusammenarbeit mit der BMW Group in München an herausragende Persönlichkeiten und Ideen vergeben.

Der ECKART wurde vom Koch des Jahrhunderts und Namensgeber Eckart Witzigmann initiiert. Er stellt eine Ehrung für Personen weltweit dar, die sich aktiv an der internationalen Koch- und Esskultur beteiligen. Auch in diesem Jahr wurden innovative Ideenträger ausgezeichnet: Shuzo Kishida (ECKART 2014 für Innovation), Heinz und Heinz Reitbauer (ECKART 2014 für Große Koch-Kunst), Mick Hucknall (ECKART 2014 für Lebenskultur), Jon Rose (ECKART 2014 für Kreative Verantwortung und Genuss).

Edle Gewürze als Präsent

Die Veranstaltung war wie immer bis auf den letzten Platz gut besucht, was nicht zuletzt am exquisiten Menü der sieben internationalen Spitzenköche lag. Jeder der geladenen Gäste erhielt zudem eine nette Aufmerksamkeit: eine Präsenttasche im edlen ECKART-Design gefüllt mit der aktuellsten Ausgabe des berühmten Bildbands „BMW Art Cars“ sowie zwei exklusiven Gewürzmischungen von scheid-gewürzkontor aus der Reihe „Eckart Witzigmann“.

Die mehrjährige Kooperation des internationalen Genuss-Botschafters und Kultkochs Eckart Witzigmann mit dem Traditionsunternehmen Scheid brachte eine Edel-Gewürzreihe mit über 30 Gewürzkompositionen hervor. Der Namensgeber und Mitentwickler Eckart Witzigmann freut sich auf das neue Branding seiner edlen Gewürze, an der alle Beteiligten zur Zeit arbeiten. Im ersten Quartal 2015 soll die exklusive Gewürzreihe auf den Markt kommen. Beim ECKART-Verleih 2014 präsentierte sich das neue Branding erstmalig der Öffentlichkeit und traf auf zustimmende Begeisterung.

Eichiner und Witzigmann

Dr. Friedrich Eichiner (BMW-Vorstand) bei der Galaeröffnung zusammen mit dem Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

 

Quelle:

SetRatioSize120120-eckart2014-klein